Deutsch Français Home Print Zoom In
Einsatzgebiete eines Techniker HF Systemtechnik aus Biel

Die Ausbildungsschwerpunkte sind Automation, Betriebstechnik, Konstruktion, Fertigungstechnik in Bezug auf die industrielle Automatisierungstechnik.

Sie befassen sich mit der Projektierung und dem Bau automatisierter Produktions- und Montageanlagen im industriellen Bereich oder Sie arbeiten im mittleren Kader einer KMU in der Maschinen-, Elektro- oder Apparateindustrie.

 
Ausbildung

im Bereich Automation:

Sie projektieren und entwickeln Automationsanlagen für die Montage oder Fertigungsindustrie. Sie erarbeiten Vorschläge für die Entwicklung neuer Automationsanlagen oder planen die Erweiterung bestehender Anlagen. Sie begleiten Projekte vom Pflichtenheft bis zur Inbetriebnahme. Sie projektieren mittels modernster Informatikhilfsmittel und sichern dadurch den Informationsfluss. Sie sind in der Lage, Anlagen und Maschinen auf das Internet aufzuschalten und für die Programmierung und Überwachung zugänglich zu machen.

im Bereich Betriebstechnik:

Sie sind tätig in leitender Funktion (mittleres Kader) in Betrieben des Maschinen-, Metall- und Apparatebaus. Je nach Betriebsgrösse und -struktur sind Sie für den gesamten Automationsbereich als Abteilungsleiter/in oder für einen Teilbereich (Detailplanung) eingesetzt. Sie stehen in Automations- und Dienstleistungsunternehmen mitten im Zentrum der betrieblichen Abläufe und führen ein interdisziplinäres Team innerhalb von Produktion, Projektierung und Entwicklung. Sie gestalten und realisieren die Bearbeitung und den Fluss der Informationen sowie des Materials mit dem Ziel, Prozesse, Durchlaufzeiten, Bestände und Ressourcen zu optimieren.

im Bereich Konstruktion:

Sie erarbeiten Vorschläge und können Entwicklungen nach einem geeigneten Modell bis zur Produktionsreife systematisch durchführen. Sie sind in der Lage nach dem Prinzip des methodischen Konstruierens neue Produkte zu entwickeln.
Sie arbeiten weitgehend computerunterstützt mit CAD. Für die Entwicklung und den Bau von Maschinen und Anlagen werden Pläne benötigt. Diese entwerfen Sie in der Grobplanung, damit die Konstrukteure gemäss Ihren Vorschlägen die Detailplanung erstellen können.

im Bereich Fertigungstechnik:

Sie sind mit den Grundlagen des Qualitätsmanagements vertraut. Sie kennen die Möglichkeiten der modernen Fertigungsverfahren. Dies hilft Ihnen beim Automatisieren von Abläufen und Entwickeln neuer Automationskomponenten.

 
Die HFT Biel
Berufsbild
  Techniker HF in ...
  Techniker HF in ...
  Weiterbildung
  Bildungssystem C...
  Einsatzgebiet
Kurse und Module
Anmeldung
Jahres-/Stundenplan
Organisation
Diplom
Nationaler Berufsverband
Projekte
Technologie-Transfer
Web Automation
HFT Moodle